Ich betrachte die Zeit der Schwangerschaft als ein natürliches Ereignis im Lebenszyklus einer Frau. Selbstverständlich bedeutet diese Zeit eine große Veränderung im Innen und im Außen, ein alter Lebensabschnitt endet, ein neuer beginnt. Es ist ureigenste Hebammenaufgabe Frauen in ihren Schwangerschaften einfühlsam zu begleiten. Dabei gibt es die Möglichkeit sowohl die Vorsorgeuntersuchungen nach den Mutterschaftsrichtlinien durch zu führen, als auch Termine zu bestimmten Fragen oder Problemen zu vereinbaren. Und dies vom Feststellen bis zum letzten Tag der Schwangerschaft. Es besteht außerdem die Möglichkeit, die ärztliche Vorsorge mit der Hebammenvorsorge ab zu wechseln.

Sehr gerne betreue ich Sie auch in der Schwangerschaft, wenn Sie ihr Kind in einer Klinik zur Welt bringen möchten.